Direkt zum Inhalt

Kostenloser Versand ab 65 € Bestellwert. Kostenlose Abholung in Neuss nach Absprache möglich.

Gekochter Oktopus - Polpo bollito

Gekochter Oktopus - Polpo bollito

Planst du eine Tour nach Palermo?
Dann setze unbedingt folgendes auf deine To-Do-Liste: Gekochten Oktopus essen! Denn das ist dort ein typisches Streetfood. Damit dich die Einheimischen besser verstehen, frag einfach nach „purpu vugghiutu“ – so heißt diese Delikatesse auf Sizilianisch.

Früher, so in den 50er Jahren, bevölkerten die Stände der sogenannten „Purpari“ die Küstendörfer rund um Palermo – so werden die Männer genannt, die den Oktopus zubereiten und verkaufen. Von Sant’Erasmo bis Acquasanta, von Romagnolo bis Sferracavallo, bis zur prestigeträchtigen Stadt Mondello waren ihre Stände zu finden.
Heute sind sie leider weitestgehend verschwunden; auf den historischen Märkten (z.B. Ballarò & Vucciria) und in den beliebten Vierteln der Stadt sind sie aber zum Glück noch zu finden. Ihre dampfenden Kessel locken weiterhin Palermitaner und Touristen an.

Mein Rezept bringt dich zwar nicht nach Palermo, aber dafür Palermo zu dir nach Hause.

Buon appetito,
euer Antonio.

star
Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlase einen Kommentar. Deine Email wird dabei nicht öffentlich angezeigt.

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Newsletter

Kein Spam. Nur gutes sizilianisches Essen.
Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an, um die neuesten Rezepte und Updates zu erhalten.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen